SÜDKORSIKA

1

La Palombaggia 41°32’42.64’’N – 9°18’13.37’’E

Der Strand befindet sich 10 km südlich von Porto Vecchio und 39 km nordöstlich von Bonifacio, am südlichen Ende von Korsika, wo sie die berge steil über dem Meer erheben. Diese Ecke des Paradieses weist rote Felsen, weißen Sand sowie intensiv grüne Pinien auf und ist einer berühmtesten Strände der ganzen Insel. Dem Strand gegenüber liegen kleine unbewohnte Inseln, die zum Naturreservat der Cerbicales-Inseln gehören, in dem vor allem Kormorane zu sehen sind. Während des Sommers ist der Strand stark besucht.

2

La Rondinara 41°28'24"N, 9 °15'46"E

Im Süden von Korsika, zwischen Porto Vecchio und Bonifacio und nur 20 km von Bonifacio befindet sich die zauberhafte Rondinara-Bucht mit türkisgrünem Wasser, umgeben von roten felsen und feienem Sand. Dies ist ein wahres Taucherparadies, ein idealer ort für Segler und zugleich auch ein Strand, der für Kleinkinder geeignet ist. Es ist vollkommen normal, dass manchmal harmlose Küche am Strand sind.Die Bucht verfügt über einen Parkplatz.

3

Isola Piana 41°22’16.79’’N – 9°13’44.13’’E

Diese kleine Insel befindet sich zwischen Punta Sperone, dem südliche Ende Korsikas, an der Insel Lavezzi. Die Farbe des Meeres changiert zwischen Blau, Himmelblau, Türkis, Acquamarin und weiß an den flachen Stellen. Die Meeresenge, die die kleine Insel von Korsika trennt, ist ca. 150 Meter breit und es ist möglich, zu Fuß durch dieses natürliche Schwimmbecken zu gehen. Die Insel ist vor allem für ihre Calanche berühmt, eine bizzare geologische Formation südlich der kleinen Stadt Porto, in der Gemeinde Piana. Die felsen aus rotem Granit erheben sich direkt an der Küste der Insel ca. 400 Meter über das Meer. Im Jahr 1983 wurden die Calanche in das Welterbe der UNESCO aufgenommen, zusammen mit dem Golf von Porto, Capo Girolata und dem Naturreservat Scandola, die sich in unmittelbarer Nähe befinden.

4

Isole Lavezzi e Cavallo 41°40′25″N, 9°15′20″E 41°22′05″N, 9°15′50″E

Die Insel Lavezzi, Welterbe der UNESCO, und die Insel Cavallo, beide in korischem Territorium, bieten eine unendliche Vielgalt von natürlichen Skulpturen aus Granit, bearbeitet durch die Erosion der wellen und des Winds in der Meeresenge von Bonifacio. Lavezzi ist ein Naturreservat sowie die Hauptinsel des gleichnamigen Arcipel, unmittelbar südlich der Insel Cavallo, im Südosten von Korsika. Sie ist ein Dädalus von Massen aus sehr hellem Granit und bietet eine unendliche Vielzahl von kleinen Buchten. Die Insel Cavallo, die unmittelbar nördlich von Lavezzi liegt, ist mit dieser durch einen wunderschönen und unkontaminierten Meeresabschnitt verbunden. Ein vollständig privates Naturparadies, das eines der exklusivsten zeile des Mittelmeer ist. Die zwischen den Felsen versteckten weißen Strände liegen an einem Meer, in dem Freunde des Divings und des Snorkelings braune Zackenbarsche, Schwertfische, Delfine und Schollen sehen können.

SÜDKORSIKA
Reservieren Sie
Ihren Liegeplatz

Für langzeittarife
(Sommer,Winter, Jahr)

Für Kurzzeittarife
(Tagliche, week end, wochentlich)

Typ des Boots
Geben Sie den Typ Ihres Boots an
Segel Ein Rumpf
Segel Mehrere Rümpfe
Motor Ein Rumpf
Motor Mehrere Rümpfe
Nächster Schritt:Länge des Boots
Länge des Boots
Geben Sie die Länge in Metern an
Nächster Schritt:Dezimalstellen Länge
Länge des Boots
Geben Sie die Dezimalstellen der Länge an
Nächster Schritt:Breite des Boots
Breite des Boots
geben Sie die Breite in Metern an
Nächster Schritt:Dezimalstellen Breite
Breite des Boots
Geben Sie die Dezimalstellen der Breite an
Nächster Schritt:Datum der Ankunft
Ankunft des Boots
Geben Sie das Datum der Ankunft an
Nächster Schritt:Datum der Abreise
Abreise des Boots
Geben Sie das Datum der Abreise an
Loading
Carta d'ormeggio
Creala ora e ricevila direttamente via email
Conferma pagamento
Hai effettuato il bonifico? Comunicaci il CRO
Mappa del porto
Guarda la piantina dei nostri posti barca
Webcam
Il Marina e le acque antistanti il porto, aggiornati ogni 6 secondi