MAXI-JACHTEN

MAXI-JACHTEN

Der Hafen ist ausgelegt für das internationale Anlegen von großen Schiffen, die bei uns Privatheit, Sicherheit und Professionalität auf höchstem Niveau finden.

Unsere Mole  9 dient zum Anlegen von Maxi-Jachten, ein ganzer Bereich unserer Marina, ausgestattet mit allem, was für das sichere Anlegen großer Jachten sowie für die Privacy erforderlich ist.

Die Bootsplätze der Mole 9 Süd sind ausgestattet mit zwei zusätzlichen Tauen für jeden einzelnen Platz, durch Verbindungstaue mit dem Haupttau verbunden. Das letztere ist an einer Serie von Ballastkörpern zu 15/20 Tonnen gesichert. Diese Ballastkörper sind durch eine Kette miteinander verbunden.

Zwei Leuchtbojen signalisieren die Enden der Hauptkette, ca. 100 m von der Mole.

 

Zu befolgende Anweisungen

Anweisungen zum sicheren Anlegen.

  • Setzen Sie den Anker 120 bis 150 Meter von der Mole, senkrecht zum Liegeplatz, der Ihnen angewiesen wird.
  • Ankern Sie vorzugsweise mit nur einem Anker.
  • Setzen Sie die Anker ungefähr am gleichen Punkt, falls Sie beide setzen.
  • Falls Sie wünschen, können Sie den Bug beim Manöver im Wind halten, das Schlauchboot oder das S.u.t. werden Sie unterstützen.
  • Nach dem Anlegen bringt der Lotse die Taue unter Bord