Eventi

Festival "Musica sulle Bocche”

Internationales Jazz-Festival, das das Beste der regionalen, nationalen und internationalen Musik nach Sardinien führt.

Internationale Gäste, Special Events sowie interessante Versuche der Innovation und der Integration der unterschiedlichen musikalischen Sprachen.

Im Jahr 2001 hatte der international anerkannte Musiker Enzo Favata die Idee, ein Jazz-Festival zu organisieren, das das beste der regionalen, nationalen und internationalen Musik nach Sardinien führt. Eine Veranstaltung, die in Santa Teresa Gallura gegründet wurde und die auch dank der Unterstützung der Kommunalverwaltung weiter gewachsen ist, die von Anfang an an das Projekt geglaubt hat, sowie des Beitrags der Region Sardinien, und Provinz Olbia-Tempio und der Fondazione Banco di Sardegna.

Enzo Favata hat in elf Jahren originellen Ideen in die kleine Stadt in der Gallura gebracht, Künstler von internationalem Ruhmartisti di fama internazionale; eine Veranstaltung, die Musik und Dorf sowie Kultur und Tourismus verbindet und die Jahr für Jahr mehr Zuschauer anzieht. Ein ununterbrochen Strom von Klängen vom Morgen bis in die späte Nacht, mit Konzerten am Strand, auf den Plätzen und in Kirchen, im wechsel mit Konzerten bei Sonnenaufgang sowie Auftritten, zu denen der Sonnenuntergang am Leuchtturm von Capo Testa den Rahmen bildet.

In diesem Jahr konzentrieren sich die meisten Konzerte auf das Stadtviertel Santa Lucia, das in ein kleine Dorf der Musik verwandelt wird.

Das Internationale Jazz-Festival „Musica sulle Bocche“ endet jedoch nicht hier, es umfasst auch Begleitveranstaltungen wie Jazz-Unterricht für Kinder und Fotoausstellungen, bei denen das Dorf im Vordergrund steht.

 

Informationen: www.musicasullebocche.it

Organisation Jana Project: tel. 079 952118 – cell. 3667402009 – mail: info@musicasullebocche.it

Touristenbüro Santa Teresa Gallura: Tel. 0789 754127