La Maddalena und Capo Testa

La Maddalena und Capo Testa

Zwei Routen im äußersten Norden von Sardinien, die Sie unbedingt machen müssen: Zuerst das Archipel und dann der Blick vom Leuchtturm.

Im äußersten Norden Sardiniens befinden sich - von Olbia/Portisco kommend - zwei Perlen des Tourismus dieses Teils der Insel. Das Archipel La Maddalena kann von der Panoramastraße aus bewundert werden und bei dieser Gelegenheit kann auch ein Strand für eine entspannende Pause oder ein Bad im Meer ausgewählt werden.

In Caprera dürfen ein Besuch des Garibaldi-Museumshauses und des Meeresmuseums nicht fehlen (jeweils geöffnet von April bis September und von Juni bis September), oder des mineralogischen Museums sowie der der Isola Minore, die mit La Maddalena durch eine Brücke verbunden ist; außerdem ist ein Reitstall vorhanden, der Ausflüge zu Pferd anbietet. Ein Must ist auch ein Besuch des Dorfes La Maddalena, nur 20 Minuten mit der Fähre von Palau; der wunderschöne historische Ortskern bietet eine reihe von Läden, in denen Gegenstände aus Kork, sardische Messer sowie Korallenschmuck gekauft werden können; abends locken Abendessen auf Basis von Fisch in den zahlreichen Restaurants, die stets frische Produkte anbieten, oder aber die Rückkehr nach Palau zu den Abendmärkten im Sommer.

Vom Wasser aus bietet sich die beste Sicht auf die schönsten Buchten und Strände und Sie können Inseln entdecken, die nur über das Wasser zu erreichen sind (Spargi, Budelli usw.).

Wir befinden uns im Nationalpark des Archipels La Maddalena, von dem diese größte Insel als einzige bewohnt ist: 180 km Küste und Strände, die zu den schönsten der Welt.

www.lamaddalenapark.it/

Weiter geht es nach Westen, vielleicht auf einem Trekking-Pfad, nach Capo Testa, wo Sie einen Spaziergang zum Leuchtturm machen können, mit Blick auf Korsika am Horizont.

Die Granitaufschlüsse und die vom Meer abgeschliffenen Felsen, die in einem der wildesten Abschnitte des Mittelmeerraums aufragen, sind ein Spektakel für die Augen und für die Seele. Der beste Moment, um diese faszinierende Panorama zu genießen, ist l, wenn das Meer unter unaufhörlichen Kraft des Maestrale brüllt.

Für ein Bad in diesem Wasser können Sie den Strand von Valle della Luna (Cala Spinosa und Cala Francese) wählen oder die bequemeren Ponente und Levante.